Sie sind hier

Wie den Erfolg einer Diät laborchemisch nachweisen

Ketonkörper entstehen bei ausgelasteten Kohlenhydrat-(Zucker-)reserven (Glykogenspeicher). Das passiert bei der Fettverbrennung vor allem bei der Low-Carb Diät. Die 3 Stoffwechselprodukte Acetoacetat, Aceton und beta-Hydroxybutyrat (chemisch gesehen kein Keton) entstehen in den Mitochondrien (Energiehersteller) der Leber bei Kohlenhydratmangel, um diesen zu Kompensieren. Kohlenhydrate sind essentiell für unser Gehirn. Stehen keine Kohlenhydrate zur Verfügung, so muss die Leber Ketonkörper herstellen um das…

Read More

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu, um mit Hilfe analytischer Daten unsere Webseite zu optimieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen