Sie sind hier

Ein kleiner Mikrochip kann Leben retten

Ein in die Lungenarterie implantierter Sensor liefert wichtige Informationen über den Gesundheitszustand des Patienten, noch bevor er selbst ein Symptom bemerkt. Der Chip, der ohne Batterien auskommt, wird bei einem minimalinvasiven Eingriff direkt neben dem Herzen eingepflanzt und überwacht den Blutdruck der Lungenarterie. Die Daten werden täglich ausgelesen, gefährliche Herzinsuffizienz kann schneller erkannt werden. Die neue Technik, die am Royal…

Read More

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu, um mit Hilfe analytischer Daten unsere Webseite zu optimieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen