Sie sind hier

Burnout – die Zahl der Kranken steigt ständig

Was ist Burnout? Das Burnout Syndrom wird nicht als Krankheit, sondern als „den Gesundheitszustand negativ beeinflussender Faktor“ klassifiziert. Es ist nach Definition von Freudenberger 1974 als Energieverschleiß und Erschöpfung aufgrund von Überforderungen zu sehen. Als Auslöser gilt chronischer Stress, ausgelöst etwa durch extreme Verdichtung der Arbeitsprozesse, überdimensionalen Informationszufluss, hohe Anforderungen an Mobilität und Flexibilität, Verschärfung der arbeitsbedingten Spielregeln, vermehrte Konflikte am Arbeitsplatz,…

Read More

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu, um mit Hilfe analytischer Daten unsere Webseite zu optimieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen