Sie sind hier

Mobbing, Psychoterror, soziale Ausgrenzung und ihre Wirkungen

Das Mobbing ist als Begriff der Psychologie und umgangssprachlich etabliert und beschreibt Zustände, wo Menschen Arbeitskollegen schikanieren, unmenschlich ausgrenzen, psychisch terrorisieren und sie aus dem Betrieb hinausekeln wollen. Entweder geht das Mobbing von einer Einzelperson mit stillschweigendem Verhalten der Rest der Gruppe aus, oder von einem Mob, die mindestens eine einzelne Person tyrannisiert und terrorisiert. Das Mobbing kann verbal und…

Read More

Big Five und Führungsarbeit

Für Führungskräfte ist es meines Erachtens sehr wichtig den Charakter seiner Mitarbeiter zu kennen. Wer den Charakter einer Person kennt, kann vorhersagen wie sich diese Person in einer bestimmten Situation verhält. Eine Führungskraft, die die Stärken und Schwächen ihres Mitarbeiters kennt, kann auf ihn eingehen und ihn besser führen. Eine Führungskraft muss daran interessiert sein, die Potentiale der Mitarbeiter zu…

Read More

Der Narzisst als Führungskraft

Ein neuer Vertriebsleiter wird eingestellt. Herr Nett ist eine gutaussehende Persönlichkeit. Er ist hervorragend gekleidet, sein Aftershave ist auf der ganzen Etage zu riechen, seine Körperhaltung und sein Gang haben etwas Aristokratisches an sich. Wenn er lächelt gewinnt er Menschen, er ist charmant und fleißig und er weiß Mitmenschen für sich einzunehmen. Herr Nett ist aber durchaus nicht nett. Herr…

Read More

Das unbeschreibliche Gefühlerlebnis der Meditation

Meditation wird  als Bewusstseinserweiterung definiert. Die angestrebten  Bewusstseinszustände werden, je nach Tradition, unterschiedlich und oft mit Begriffen wie  Stille, Leere, Panorama-Bewusstheit, Einssein, im Hier und Jetzt sein oder frei von Gedanken sein beschrieben.   Mediation : ordnet die Gedanken. führt zur eigenen Mitte. trägt zum Abbau von Stress bei. ist eine Quelle der Energie. hat nichts mit Wollen, Müssen oder Leistung zu…

Read More

Führung kann auch schädlich sein – Die präventive Achtsamkeit

Hintergründe kritisch zu hinterfragen, warum manche von der Demokratie profitierende Menschen ideologisch nationalistisch-orientierte und autokratisch-führende Persönlichkeiten wählen, hilft vor Wahlirrtümern, sich selbst oder den Nächsten vor Schäden zu bewahren. Wie kommt es dazu, dass narzisstische, egoistische und weniger tolerant eingestellte Persönlichkeiten Fuß fassen oder sogar die breite Maße begeistern können? Wie schaffen es protektionistische, nationalfixierte und populistisch untermauerte Ideologien mit…

Read More
1 2 3 5

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu, um mit Hilfe analytischer Daten unsere Webseite zu optimieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen