Sie sind hier

Bewegung hilft auch im Alter

Dass Bewegung auch im Alter wichtig ist, beweist eine neue Studie.
Für 80-jährige Menschen steigt die Wahrscheinlichkeit, ihren 90. Geburtstag zu erleben um bis zu 40 %, wenn sie pro Woche mindestens vier Mal eine Viertelstunde lang spazieren gehen. Eine italienische Forschungsgruppe veröffentliche jetzt die Ergebnisse der Untersuchung, an der 152 Männer und Frauen aus einem Altenwohnheim teilnahmen. Bewegung an der frischen Luft könnte demnach unter anderem die Sauerstoffversorgung des Körpers verbessern, die Skelettmuskulatur stärken, für eine höhere Knochendichte sorgen, das Sturzrisiko und die Gefahr gefährlicher Knochenbrüche senken. Auch positive Wirkungen auf Immunsystem und kognitive Hirnleistungen wurden festgestellt.

Related posts

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu, um mit Hilfe analytischer Daten unsere Webseite zu optimieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen